Die TV-Show „The Last Of Us“ hat die Infizierten ruiniert

Bildunterschrift: Der Letzte von uns Copyright: HBO

Ein Leser ist beeindruckt von der Adaption von The Last Of Us, befürchtet jedoch, dass sich die infizierte Arbeit auf die Geschichte und den Ton negativ ausgewirkt hat.

Nachdem ich bis auf die letzte Folge von The Last Of Us alles gesehen habe, kann ich sagen, dass dies die Adaption ist, die endlich beweist, dass Videospiele mit dem richtigen Material gut auf Film und Fernsehen übertragen werden können. Der öffentliche und kritische Beifall scheint dies zu untermauern und vielleicht endlich zu demonstrieren, dass Videospiele überzeugende Geschichten für Erwachsene zu erzählen haben und tun können.

Es war natürlich nicht perfekt, und ich habe das Gefühl, dass es bei der TV-Adaption eine scheinbar geringfügige Änderung gab, die den unglücklichen Nebeneffekt hatte, das Weltbild der gesamten Geschichte zu verändern. Die fragliche Änderung – und wir betreten hier ein kleines Spoilergebiet, seien Sie also gewarnt – ist, wie mit den Pilzsporen umgegangen wurde.

Wie jeder weiß, der das Spiel gespielt hat; Auf der Reise von Joel und Ellie stoßen sie auf mehrere Fälle von Schimmelpilzsporen in der Luft, die normalerweise in alten, heruntergekommenen Gebäuden und anderen feuchten, schmutzigen Räumen zu finden sind. Diese Begegnungen tragen nichts zur Spielmechanik bei, dienen aber dazu, die Bedrohung zu verstärken, die diese Pilzsporen für Menschen darstellen, da Charaktere hastig Gasmasken aufsetzen oder diese Räume ganz meiden. In der TV-Adaption werden diese Schimmelpilzsporen jedoch nicht wirklich erwähnt.

In einer der ersten Folgen im Fernsehen finden die Charaktere unerwartet ein totes Opfer, das mit Pilzen übersät ist, und führen nach dem anfänglichen Schock ein normales Gespräch fort, ohne sich um sein Wohlergehen zu kümmern.

Bis zu einem gewissen Grad kann ich verstehen, warum die Wahl getroffen wurde. Schließlich würde es wahrscheinlich zu einem frustrierenden Seherlebnis führen, jemandem dabei zuzusehen, wie er versucht, in einer Gasmaske Gefühle auszudrücken, während er mit gedämpfter Stimme spricht. Sehen Sie sich einfach Bane in Dark Knight Rises an, um zu sehen, wie das ausgegangen ist.

Anstatt die natürliche Bedrohung, die der Pilz und seine Sporen darstellen, zu erklären, entscheidet sich die TV-Adaption leider dafür, die Bedrohung zu verstärken, indem sie den Pilz etwas empfindungsfähig macht. Das heißt, jemand tritt an einem Ort auf ein Stück Pilz und „warnt“ in der Nähe befindliche Infizierte über ein „Pilznetz“ vor seiner Anwesenheit, sodass sie sich in einem mörderischen Amoklauf auf den unglücklichen Menschen stürzen.

Auf den ersten Blick scheint das keine große Veränderung zu sein, aber für mich verändert es grundlegend die gesamte Erzählung der Infizierten und ihrer Beziehung zum Pilz.

Meiner Meinung nach stellt das Spiel den Pilz nicht als empfindungsfähig dar; Vielmehr kämpft der Pilz, wie alle Pflanzen in der Natur, einfach ums Überleben und Vermehren und hat sich so entwickelt, dass seine Pilzsporen einen menschlichen Wirt infizieren und dort gedeihen können. Wenn eine unglückliche Seele die in der Luft befindlichen Sporen einatmete, würden sie folglich infiziert und anschließend als Düngebeutel verwendet, wodurch der Pilz im Inneren des Wirts wachsen konnte.

Dieser Prozess treibt sie in den Wahnsinn und lässt sie auf Anhieb hektisch angreifen, bis sie so stark mutieren, dass sie am Ende zu einem Komposthaufen werden, auf dem der Pilz weiter gedeiht und mehr Sporen freisetzt, mit dem Potenzial, noch mehr Opfer zu infizieren.

Sieht genauso aus wie das Spiel, verhält sich aber anders (Credits: HBO)

Vergleichen Sie dies mit der TV-Adaption, in der sich die Infizierten wie mörderische Zombies verhalten und aktiv nach anderen Menschen suchen, um sie auf Geheiß einer böswilligen fühlenden Kraft innerhalb des Pilznetzes zu infizieren. Wenn Sie gebissen (oder geküsst) werden, werden Sie mit einem Geschmack für menschliches Fleisch infiziert. Wenn das sehr nach The Walking Dead oder einem anderen Zombiefilm oder einer anderen Fernsehserie klingt, die Sie jemals gesehen haben, dann haben Sie Recht, und meiner bescheidenen Meinung nach funktioniert es nicht ganz.

Im Spiel wurden immer Menschen als wahre Antagonisten dargestellt, als die alte Weltordnung zusammenbrach und sich die Menschheit zum Überleben des Stärksten entwickelte – eine Situation, die durch die feindliche neue natürliche Welt, in der sie sich befanden, wo ein tödlicher Pilz gedieh, noch verschlimmert wurde . . .

Unglücklicherweise wurde bei der TV-Serie die Bedrohung durch die Pilzsporen auf dem Boden des Schneideraums zurückgelassen und die Bedrohung durch die Infizierten 28 Tage später auf etwas Ähnliches wie die Infizierten erhöht, mit dem geringsten Hinweis auf eine Art Schwarmgeist Es ist schändlich, die Show zu leiten, und das ist eine Schande, da es meiner Meinung nach die Originalität verwässert, die in der Erzählung des Spiels gezeigt wird.

Nichts davon soll heißen, dass ich die TV-Serie nicht mochte, und ich empfehle meinen Freunden von ganzem Herzen, sie ganz oben auf ihre Beobachtungsliste zu setzen. Ich finde es jedoch interessant, dass eine scheinbar kleine Anpassung, die aus den richtigen Gründen durchgeführt wurde, einen ziemlich tiefgreifenden Einfluss auf die Gesamterzählung hatte, und ich hoffe, dass die Pilzsporen für die zweite Serie zurückkehren, während die Zombie-Killer-Darstellung des Pilzes ist abgeschwächt.

Von Leser Heinz57

Die Reader-Ressource repräsentiert nicht unbedingt GameCentral- oder Metro-Ansichten.

Sie können jederzeit Ihre eigene 500-600-Wörter-Leseressource einreichen, die bei Verwendung im nächsten geeigneten Wochenend-Slot veröffentlicht wird. Kontaktieren Sie uns einfach unter gamecentral@metro.co.uk oder verwenden Sie unsere Seite zum Einreichen von Inhalten, und Sie müssen keine E-Mail senden.

MEHR: Naughty Dog hat sein nächstes Spiel gestartet – es klingt nicht wie The Last Of Us 3

LESEN SIE MEHR: The Last Of Us hätte fast ein Spin-off über Ellies Mutter bekommen, sagt der Schöpfer

MEHR: Die Macher von The Last Of Us zeigen Hinweise auf die Staffeln 2 und 3, während sie die Fortsetzung des Spiels adaptieren

Folgen Sie Metro Gaming auf zwitschern und senden Sie uns eine E-Mail an gamecentral@metro.co.uk

Um Posteingangsbriefe und Leserressourcen einfacher zu versenden, ohne eine E-Mail senden zu müssen, verwenden Sie einfach unsere Materialeinreichungsseite hier.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Spieleseite.

Leave a Comment